Zum Herunterladen und Kaufen von Apps aus dem App Store benötigen Sie eine Apple-ID. Ihre Apple-ID ist das Konto, das Sie für den Zugriff auf Apple-Dienste verwenden. Wenn Sie andere Apple-Dienste wie iCloud verwenden, melden Sie sich mit derselben Apple-ID im App Store an. Wenn Sie keine Apple-ID haben, können Sie eine erstellen. Jetzt können Sie Ihr iPhone oder iPad mit iTunes verbinden , wählen Sie das Gerät aus und erhalten Sie den direkten Zugriff auf Apps und Töne Ihres Geräts über iTunes. Was passiert nun, wenn wir uns bei der Verwaltung von Apps auf unsere iPhones verlassen? Das ist richtig, sie verschwinden, da wir keine Backups von ihnen in unseren iTunes-Bibliotheken haben. Also alles, wofür Sie bezahlt haben, wenn der Autor entscheidet, dass er nicht mehr für die iTunes-Bereitstellung bezahlen will, wenn Sie ein neues Telefon bekommen, verlieren Sie es! Darüber hinaus zeigt iTunes keine Apps mehr an, aber es hat keine vorhandenen Apps von Ihrem Computer gelöscht. Sie können Ihre heruntergeladenen .ipa-Dateien aus iTunes in die iMazing-Bibliothek importieren und mit nur wenigen Klicks installieren. Und das Beste von allem, iMazings kostenlose Version kommt mit all diesen App-Management-Funktionen vollständig entsperrt! Wenn Sie sich auf einem Ihrer Geräte im App Store befinden und die Schaltfläche Download in der Nähe einer App sehen, haben Sie diese App bereits gekauft oder heruntergeladen. Wenn Sie auf die Schaltfläche Herunterladen tippen oder klicken, wird die App erneut auf Ihr Gerät heruntergeladen, aber Sie werden nicht erneut belastet. Sie können auch eine Liste der Apps sehen, die Sie gekauft haben, und sie erneut herunterladen. Wenn ich jedoch auf “Updates” klicke, heißt es, dass es keine Updates für die Apps gibt, aber wenn ich mein iPhone daran anschließe, heißt es, dass es Updates für einige der Apps gibt, wenn Sie auf die Liste “Apps” auf der linken Seite klicken, wenn das Gerät angeschlossen ist.

Die Möglichkeit, Apps auf Ihren PC herunterzuladen, ist auch ideal für diejenigen, die noch ein iPad der ersten Generation haben. Während viele Apps das ursprüngliche iPad nicht mehr unterstützen, wird die App, wenn Sie eine App auf Ihren PC oder Mac herunterladen, in der zuvor erworbenen Kategorie des App Stores auf Ihrem iPad angezeigt. Dies ist eine praktische Problemumgehung, um Apps auf das iPad der ersten Generation herunterzuladen. Sobald iTunes installiert ist, können Sie es erneut verwenden, um Apps auf Ihrem iOS-Gerät zu installieren und zu verwalten. Dies ist also kein anwendbares Update mehr für “Download-Apps in iTunes auf dem PC”, soweit ich sagen kann. “Apps mit iTunes installieren”; “2. Diese Version von iTunes ist nicht kompatibel mit macOS Mojave” “Veröffentlichtes Datum: 17. Januar 2019″ Auf OS X 10.11.6 (El Capitan) und iTunes 12.6.3.6, Ich erhalte einen stillen Fehler, wenn ich versuche, Apps zu aktualisieren. Mit der Einführung der iTunes-Version 12.7 entfernte Apple die App-Verwaltungsfunktion, um mehr Wert auf Musik, TV-Sendungen und Podcasts zu legen.