Mit Adobe Flash können Spiele und Videos im Vollbildmodus ausgeführt werden. Es hat auch Tastatur und Maus-Unterstützung über alle Plattformen und Browser. Es gibt unendliches Scrollen, Maussperre, Rechts- und Mittelklickereignisse und relative Mauskoordinaten. Es läuft großartig, und die Tastenkombinationen für Video-Player funktionieren richtig. Gaming leidet jedoch unter einigen Rückschlägen. Adobe Flash 11 ist nicht ohne ein paar Fehler, und Benutzer von Google Chrome sind am ehesten auf sie zu begegnen. Flash Player 11 unterliegt dem Einfrieren des Browsers und gibt eine Eingabeaufforderung oben auf einer Registerkarte, die besagt, dass der Spieler nicht reagiert, mit einer Aufforderung, ihn zu stoppen. Sobald es angehalten wird, wird es automatisch neu gestartet, aber es hinterlässt eine lästige Nachricht am oberen Rand jeder geöffneten Browser-Registerkarte, die die offensichtliche Tatsache meldet, dass es abgestürzt ist. Mac-Benutzer sollten sich bewusst sein, dass OS X 10.6 oder höher, das auf einer Intel-Plattform ausgeführt wird, erforderlich ist, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Zum größten Teil bringt dieses Programm jedoch schnellere, bessere Grafiken, die selbst diejenigen, die nicht verstehen, was ein Plug-in tut, zu schätzen wissen.

Es ist wie das Herunterladen eines massiven Goo in den Computer, verlangsamt die meisten Operationen und bekommt unerwünschte Anzeigen zu booten. Ist kostenlos, aber wir sollten ihnen berechnen, dass sie das auf unseren Computern installieren können. HTML5 ist die beste Alternative zu Adobe Flash Player. Die neuesten Versionen von Chrome, Opera, Safari und Firefox unterstützen alle HTML5, und die meisten Entwickler bewegen sich in diese Richtung. YouTube ist ein weiterer großer Name, der HTML5 in seinen Videoplayer integriert hat, und die meisten mobilen iOS- und Android-Mobilgeräte haben Software, die gut damit funktioniert. Es kommt bereits mit den meisten Dingen, die es von einem Browser unterstützt werden muss, aber Flash Player muss ein Plugin installiert haben. HTML5 ist Open Source und jeder kann es weiter verbessern, obwohl es bereits sehr sicher und leicht ist. Adobe selbst hat die Verwendung dieser Software als beste Alternative gefördert. Adobe Flash Player ist tot im Wasser.

Es ist veraltet, nicht sicher und scheint immer Gefahr zu laufen, gehackt zu werden. Software und Spiele, die den Flash-Player verwenden, werden bald andere Programme haben, die ihren Platz einnehmen werden, wenn es noch nicht geschehen ist. Dieses Programm arbeitet mit mehreren Formaten und anderen Entitäten, um ein optimales Erlebnis für alle zu schaffen. Einige davon enthalten Codecs wie H.264, AAC und MP3. Es funktioniert mit Actionscript und hat ByteArray-Unterstützung. Sie werden sehen, dass es häufig auf Websites verwendet wird, die Videospiele und Videoplayer hosten. Jede Stunde oder so bekomme ich einen Adobe-Skriptfehler, nachdem es meinen Computer vernichtet…. dann stürzt es einfach ab – Optionen sind, um Skript oder stoppen, die, wenn Sie es stoppen, wird es alle Ihre vids absturz, wenn Sie es loslassen, Ihr Computer fast stoppt….